Lecker Schmecker Vegan Essen! auf einer größeren Karte anzeigen
geschrieben am 23.08.2013 um 00:42 Uhr - 3 Kommentare - Share:

Wenn man an japanisches Essen denkt, kommt einem erst mal direkt Sushi in den Sinn. Sushi mit totem Fisch (bäh!), Sushi mit Avocado, Sushi mit Gurke, inside-out, outside-in.
Für alle Leute, die wie ich Sushi gar nicht mal so geil finden, und natürlich auch für alle anderen gibt es dafür japanisches und asiatisches Essen bei MoschMosch!
MoschMosch ist eine modern eingerichtete Noodlebar-Kette, die es bisher bereits in ein paar Städten wie Frankfurt, Düsseldorf, Darmstadt, Heidelberg, Mainz, Wiesbaden und insbesondere für mich glücklicherweise Bonn gibt.

Die Gerichte dort sind - ich bin fast geneigt "natürlich" zu schreiben - nicht alle vegan, dafür sind aber, wie ich es mir eigentlich von allen Restaurants und insbesondere Restaurantketten wünschen würde, alle veganen Gerichte auf der Karte mit einem kleinen V gekennzeichnet.
Die Auswahl der Gerichte ist dabei gar nicht mal so schlecht.
So gibt es fünf leckere Vorspeisen von der klassischen Miso Suppe über Gyôza zu meinen heißgeliebten Sommerrollen. Alle Salate und Dressings sind vegan und bei den Hauptspeisen gibt es immerhin ein Ramen sowie drei Gemüse-Gerichte u.a. mit meinen geliebten Udonnudeln! Zu den Gemüsegerichten kann man immer auch noch Tofu gegen einen Aufpreis dazu bestellen.
Nachspeise sieht wie in fast allen normalen Restaurants schlecht aus, aber dafür gibt es sehr leckeren, wenn auch süßen, selbstgemachten Eistee und auch Limonade.
Insgesamt also eine recht gut Auswahl an Gerichten. Und wie immer bei Restaurants, bei denen es veganes und omnivores Essen gibt, ist auch für die Begleitung etwas dabei. Oder wie einer meiner Begleiter mal meinte: "Gibt es da Fleisch? Wenn ja, komme ich mit.".

Vom Geschmack her haben mir bisher alle Gerichte gut geschmeckt, wobei die Sommerrollen im Well Being in Köln wohl nicht zu toppen sind und mir da auch Tofu drin besser schmeckt als Mango. Ansonsten ist der Tofu bei den Gemüse-Gerichten lustig kross, aber dennoch lecker. Wenn man mag, kann man auch noch leckere extra Saucen drauf packen, die auf dem Tisch stehen.
Komisch fand ich nur, dass bei dem Gericht Jippi Jasai keine wirkliche Beilage dabei ist, sondern es wirklich nur Gemüse und ggf. Tofu ist. Wenn man so gefrässig ist wie ich, wird man davon wohl eher nicht satt. Dafür kann man aber gegen Aufpreis noch die super tollen Udonnudeln oder anderes (lame) dazu bestellen.
Die Preise bei MoschMosch sind grundsätzlich ganz in Ordnung, wobei das bei dem Jippi Jasai schon etwas blöd ist. Aber immerhin spart man sich ja wie meistens den teuren Nachtisch ;)

Insgesamt ist MoschMosch auf jeden Fall zu empfehlen, insbesondere in Bonn, wo es bisher wirklich einen Mangel an Läden mit veganem Angebot gibt.
Das Essen hat einen interessanten Stil, da es eben kein Sushi gibt und auch nicht die typischen Gerichte aus Asiaimbissen. Also nicht, dass es in anderen Läden kein Ramen gibt, aber ich finde schon, dass es sich ein bisschen abhebt.
Ansonsten bin ich gespannt, ob und was es denn im Winter für Spezial-Gerichte gibt, da es auf der aktuellen Karte extra Sommergerichte gibt, die aber leider nicht vegan sind. Vielleicht ist ja dann im Winter auch was veganes dabei :)


Kommentare

Hungrig

23.08.2013 um 01:23 Uhr
Sieht gut aus. Der Laden ist mir noch nie aufgefallen, war
aber auch schon ne Weile nicht mehr in der Kesselgasse. Werd
ich auch mal ausprobieren :D

Ricarda

23.08.2013 um 01:27 Uhr
Ja, liegt wirklich etwas versteckt. War letztes Mal auch recht überrascht, dass es da eigentlich recht voll war, weil ich selber ständig dran vorbei laufe ohne es wahrzunehmen ;)

Jan

10.04.2014 um 17:26 Uhr
Ich will hier kein Weltbild zerstören, aber normaler Weise ist Misosuppe NICHT vegan (weil die Basis, die Dashibrühe, mit Fischflocken hergestellt wird).

Kommentar verfassen

Name:
E-Mail:
Text:
Captcha

Neue Rezepte

26.06.2013

Barbecue Sauce

Leckerste BBQ Sauce!

26.06.2013

Joghurt-Frucht-Haselnuss-Dessert

Frisches und leckeres Dessert!

26.06.2013

Rote Grütze

Alleine oder mit Puddingkram!

26.06.2013

Tofu in Cornflakespanade

Deutlich cooler als mit Paniermehl!

26.06.2013

Weißweinsahnesauce

Passt gut zu Spinat, Reis und Pilzen.

Beliebte Rezepte

25.09.2011

Kräuterseitlinge in Joghurtsauce

Superleckere Pilze in einer einfachen Sauce!

26.09.2011

Szegediner Gulasch

Das leckerste Gulasch und leckerste Sauerkraut überhaupt!

28.02.2013

Schinkenwurst mit Gemüse

Mild für aufs Brot oder in den Fleischsalat!

30.09.2011

Gulaschsuppe

Schmeckt perfekt wie aus der Dose!

26.06.2013

Weizentortillas

Fertig zum Einrollen!