Lecker Schmecker Vegan Essen! auf einer größeren Karte anzeigen

Rollbraten mit Broccoli-Füllung

Der obercoolste und leckerste Seitan-Rollbraten überhaupt!
  • 1 Tasse Gluten
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Piment
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Tomatenmark
  • 75 g Broccoli
  • 2 saure Gurken
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 4 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Für ca. 8-10 Scheiben


Zeit: ca. 90 Minuten
Schmeckt wunderbar zu Gemüsebeilagen und anderen Sättigungsbeilagen.
Dazu passt sehr gut eine Bratensauce.

Kategorien:

Bewertung:

(118 Votes)

Rezept bewerten:

Share:

  1. Das Gluten mit dem Mehl, den Haferflocken und den Gewürzen in einer Schüssel vermischen.

  2. Die Gemüsebrühe mit dem Öl, dem Zitronensaft und dem Tomatenmark vermischen.

  3. Die Gemüsebrühenmischung mit der Glutenmischung vermischen und verkneten.

  4. Den Broccoli, die sauren Gurken und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit dem Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Den Seitan zu einem Rechteck mit den Händen ausbreiten.

  6. Die Füllung darauf verstreichen und den Seitan mit der kürzeren Seite zusammenrollen, sodass man dann einen gerollten Braten hat.

  7. Den Braten in Alufolie einrollen, in einen Gefrierbeutel packen und dann in einem Topf mit Wasser 1 Stunden bei geringer bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

  8. Den Braten nach dem Kochen in kaltem Wasser abkühlen lassen und dann aus dem Gefrierbeutel und der Alufolie befreien.

  9. Den Braten von allen Seiten scharf anbraten und dann bei geringer bis mittlerer Hitze noch von allen Seiten eine Weile durchgaren lassen. Generell sollte der Seitan aber durch das Kochen innen schon „durch“ sein. Zur Not anschneiden und testen.

  10. Den Braten am Ende in Scheiben schneiden und servieren.

Kommentare

matze

03.12.2013 um 12:55 Uhr
Hey,

Interessantes Rezept.....nur ick hab verschieden große Tassen XD

square

20.12.2013 um 22:10 Uhr
Der Braten ist super - kann ich ihn gut im Backhofen warm
halten, oder wird er dann zu trocken?

square

20.12.2013 um 22:25 Uhr
Und was heiße beim Braten \"Tasse\"? Kleine Kaffetasse oder
großer Kaffepott?

Ricarda

21.12.2013 um 01:32 Uhr
Ich glaub ich hab den Braten auch schon mal im Backofen warm gehalten. Das war kein Problem, zumindestens nicht, wenn er noch nicht angeschnitten ist.
In Scheiben kann es gut sein, dass er dann was austrocknet.

Mit Tasse meine ich so einen Kaffeepott. Sind ca. 184g Gluten pro Tasse.

zisa

25.12.2013 um 22:21 Uhr
war begeistert, wie gut sich der Teig ausrollen ließ.
leckere füllung und wird sehr knusprig. sehr gut :)
jedoch sehr senfig, also nichts für Leute, die Senf nich gerne
mögen...

Abigail

19.02.2014 um 14:35 Uhr
Was heißt \"eine Tasse Gluten\"? Ich kann mir darunter nichts vorstellen. In welcher Form ist das Gluten dann - Pulver? Und wo kauft man das?

Ricarda

19.02.2014 um 18:10 Uhr
Ja genau, das ist so Pulver.
Kaufen kann man das eigentlich in allen gängigen Onlineversänden oder Veganläden, falls einer in deiner Nähe ist.
Ich hab mein Gluten bisher immer beim Vegan Wonderland gekauft: http://www.vegan-wonderland.de/Lebensmittel/Backen/Mehl-Bindemittel/500g-Gluten-Seitan-Basis.html?listtype=search&searchparam=gluten

Gibts auch im Großpack mit 2.5kg, aber zum testen reichen die 500g sicher erst mal aus :)

Kommentar verfassen

Name:
E-Mail:
Text:
Captcha

Neue Rezepte

26.06.2013

Barbecue Sauce

Leckerste BBQ Sauce!

26.06.2013

Joghurt-Frucht-Haselnuss-Dessert

Frisches und leckeres Dessert!

26.06.2013

Rote Grütze

Alleine oder mit Puddingkram!

26.06.2013

Tofu in Cornflakespanade

Deutlich cooler als mit Paniermehl!

26.06.2013

Weißweinsahnesauce

Passt gut zu Spinat, Reis und Pilzen.

Beliebte Rezepte

26.06.2013

Austernpilz-Rucola-Pasta

Pasta und Austernpilze zusammen sind super!

26.06.2013

Green Smoothie

Einfacher Einsteiger-Green-Smoothie!

20.06.2013

Rührtofu

Wer braucht schon Eier?

26.06.2013

Joghurt-Frucht-Haselnuss-Dessert

Frisches und leckeres Dessert!

28.02.2013

Schinkenwurst mit Gemüse

Mild für aufs Brot oder in den Fleischsalat!